Niedrigflor- V/S hochflorteppich – welchen Sie bevorzugen sollten

Der Teppichboden ist ein wichtiger Teil der Inneneinrichtung Ihres Hauses. Ein kleiner Fehler kann das Aussehen, die Stilaussage und den Komfort Ihres Hauses völlig zerstören. Darüber hinaus kann er sogar zu den miserablen und nicht enden wollenden Reinigungsarbeiten an den Teppichen beitragen. Daher ist es wichtig zu verstehen, welcher Teppichboden für Sie und Ihr Haus am besten geeignet ist.

Obwohl viele Faktoren die Auswahl des richtigen Teppichs für Ihr Zuhause beeinflussen, gibt es dennoch einige Regeln, mit denen Sie leicht entscheiden können, ob Ihr Haus niedrig- oder hochflorteppich benötigt.

Niedrigflorige und hochflorteppich

Bevor wir verstehen, was niedrig- oder hochflorteppich sind, sollten wir begreifen, was ein hochflorteppich ist. Mit Flor sind die Stoffschlingen des Teppichs gemeint. Wenn diese Fasern kürzer und enger sind, spricht man von einem niedrigflorigen Teppich. Ein Teppich mit höheren und lockereren Schlingengeweben ist ein niedrigfloriger Teppich. Hochflorteppich signalisieren aufgrund ihrer längeren Gewebe Wärme, Behaglichkeit und Luxus.

Welchen sollten Sie wählen

Der am besten geeignete Teppichboden für Ihr Zuhause hängt von verschiedenen Aspekten ab, wie z.B. – Ihre Einrichtung, wer die Bewohner sind, ob Sie Haustiere haben, usw. Mit Hilfe der folgenden Punkte sollten Sie jedoch in der Lage sein, Ihren Teppichboden zu bestimmen.

  1. Gesundheitszustand der Bewohner – Wenn eines Ihrer Familienmitglieder Probleme mit den Atemwegen oder Allergien hat, ist es ratsam, in Ihrer Wohnung niedrigflorige Teppiche zu verwenden. Aufgrund der langen Fasern sind hochflorteppich anfälliger für mehr Staub und Allergene. Wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden, fangen hochflorige Teppiche Millionen von Allergenen ein, die den Mitgliedern mit Gesundheitsproblemen schaden könnten.
  2. Haustiere – Wenn Sie ein Haustier haben, kann Ihr hochfloriger Teppich bei unsachgemäßer Reinigung zu einem Lager für Haustierschuppen werden. Niedrigflortppich hingegen lassen die Haustierschuppen nicht an den kleinen und festen Fasern des Teppichs haften. Daher ist es besser, Ihrem Hund einen niedrigflorteppich zu geben, um seinen Rücken zu reiben.
  3. Kinder – Kinder lieben es, Dinge zu tun, von denen sie gebeten werden, sie nicht zu tun. Daher sind sie, ob es Ihnen gefällt oder nicht, gezwungen, auf dem Boden zu spielen. Ein hochflorteppich kommt ihnen zu Hilfe, indem er ihnen eine dicke kissenartige Oberfläche bietet, auf der sie spielen, sitzen, stehen, fallen und wieder aufstehen können, um ohne Anzeichen einer Verletzung mehr zu spielen. Alles, worauf Sie achten müssen, ist sein regelmäßiges Staubsaugen.
  4. Luxus, Komfort und Gemütlichkeit – Wollen Sie Ihr Haus mit einem Teppich auslegen, um ihm ein volleres und attraktiveres Aussehen zu verleihen? Glauben Sie, dass Ihr Teppich Ihre Stilaussage definieren wird? Verbringt Ihre Familie gerne Zeit auf dem Teppich statt auf den Möbeln? Nun, dann ist ein hochflorteppich definitiv für Sie geeignet.

Für eine Familie, die es sich auf dem Teppichboden gerne gemütlich macht und eine flauschige Oberfläche zum Sitzen oder Liegen braucht, ist ein hochflorteppich zweifellos die richtige Wahl. Diese Teppiche haben auch den Vorteil, dass sie im Vergleich zu den niedrigfloreppiche länger flauschig bleiben.

Darüber hinaus bieten hochflorteppich einer Familie, die Teppiche mag, um ihren Luxus und ihren Status zu definieren, einen plüschigen und gemütlichen Look.

  1. Reinigung – Dies ist einer der wichtigsten Punkte bei der Erwägung von hochflorteppich für Ihr Zuhause. Das Staubsaugen oder Reinigen dieser Teppiche ist nicht nur schwierig, sondern sollte auch sehr häufig erfolgen. Da die langen Fasern Staubpartikel leicht einfangen, wird ihre zeitweilige Entfernung für einen gesunden und glücklichen Aufenthalt der Familie notwendig.

Es ist schwierig für einen Roboter-Staubsauger, einen hochflorteppich leicht zu reinigen. Ein niedrigflorteppich hingegen kann schnell von ihm gesaugt werden.

Daher können wir als Faustregel sagen, dass, wenn Sie sich das Reinigen/Saugen von hochflorteppich leisten können und es in Ihrem Haus keine Bewohner mit Allergieproblemen gibt, diese definitiv die Richtigen für Sie sind.

Leave a Reply